Magazin2019-03-21T13:19:11+00:00

, , , , , |

Headwear-Highlights mit Kurzwaren

Internationale Designermarken setzen aktuell stark auf Accessoires für den Kopf und zeigen damit Impulse für neue It-Pieces. Davon inspiriert, entwickelte HWnow unter Verwendung einiger weniger Kurzwaren wie Knöpfe, Bänder und Applikationen unkonventionelle DoItYourself-Headwear-Styles, die für jeden super easy und schnell nachzumachen sind.

, , , , |

Pradas Essenz zum Frühjahr/Sommer 2019 | Der Haarreif ist wieder da

Für die ältere Generation hat er noch den Beigeschmack von 80`s Dauerwelle und Föhnfrisur. Doch für Modeinteressierte ist er heute ein Statement. Der Haarreif ist zurück. Extra groß. Mal samtig, mal seidig, mal dekoriert. Zu verdanken hat den aktuellen Hype die Frauenwelt Miuccia Prada, die den Haarreif generalüberholt zum Frühjahr/Sommer 2019 auf dem Laufsteg zeigte.

, , , |

ReHats Berlin | Hauptsache Arbeitskleidung

Upcycling ist branchenübergreifend eines der visionärsten Themen, wenn es um künftigen Konsum geht. Massenware, Uniformität, Ausbeutung von Mensch und Natur, so auch Ressourcenknappheit stehen im Widerspruch zur Sicherung nachwachsender Generationen. Das junge Label ReHats Berlin hat sich der Wiederverwertung verschrieben. Neben Kaffeesäcken nutzen sie nun aussortierte Arbeitskleidung für frische und urbane Headwear.

, , , , |

Was nicht passt, wird passend gemacht | Boyfriend Hut für die Frau

Boyfriend Shirt, Boyfriend Jeans – das kennt jeder. Und wie sieht es mit dem Boyfriend Hut aus? Ob als maskulines Modell in der richtigen Größe oder wirklich der Hut vom Partner - maskuline Elemente brechen einen femininen Style cool auf und verleihen ihm einen lässigen Touch. Mit einem Trick wird auch der bis zu zwei Größen zu weite Hut perfekt angepasst.

, , |

Style up your Look, Mama

HWnow hat Anke Neckar, die Familienbloggerin hinter LÄCHELN UND WINKEN, zu einem Style-up-Experiment eingeladen. Die erfolgreiche Bloggerin ist zweifache Mutter, hat kaum Zeit für sich, geschweige für Mode und ist somit meist praktisch unterwegs. In ÜBERZEUGT?! zeigen wir ihr, wie sie mit typgerechter Headwear einen modischen Twist in ihren Alltags-Look zaubert und sprechen mit ihr über diese Erfahrung und mehr.

Partner

Newsletter kostenlos abonnieren

Autoren / Team

Meist gelesen

Headwear-Highlights mit Kurzwaren

Internationale Designermarken setzen aktuell stark auf Accessoires für den Kopf und zeigen damit Impulse für neue It-Pieces. Davon inspiriert, entwickelte HWnow unter Verwendung einiger weniger Kurzwaren wie Knöpfe, Bänder und Applikationen unkonventionelle DoItYourself-Headwear-Styles, die für jeden super easy und schnell nachzumachen sind.

Pradas Essenz zum Frühjahr/Sommer 2019 | Der Haarreif ist wieder da

Für die ältere Generation hat er noch den Beigeschmack von 80`s Dauerwelle und Föhnfrisur. Doch für Modeinteressierte ist er heute ein Statement. Der Haarreif ist zurück. Extra groß. Mal samtig, mal seidig, mal dekoriert. Zu verdanken hat den aktuellen Hype die Frauenwelt Miuccia Prada, die den Haarreif generalüberholt zum Frühjahr/Sommer 2019 auf dem Laufsteg zeigte.

ReHats Berlin | Hauptsache Arbeitskleidung

Upcycling ist branchenübergreifend eines der visionärsten Themen, wenn es um künftigen Konsum geht. Massenware, Uniformität, Ausbeutung von Mensch und Natur, so auch Ressourcenknappheit stehen im Widerspruch zur Sicherung nachwachsender Generationen. Das junge Label ReHats Berlin hat sich der Wiederverwertung verschrieben. Neben Kaffeesäcken nutzen sie nun aussortierte Arbeitskleidung für frische und urbane Headwear.

Was nicht passt, wird passend gemacht | Boyfriend Hut für die Frau

Boyfriend Shirt, Boyfriend Jeans – das kennt jeder. Und wie sieht es mit dem Boyfriend Hut aus? Ob als maskulines Modell in der richtigen Größe oder wirklich der Hut vom Partner - maskuline Elemente brechen einen femininen Style cool auf und verleihen ihm einen lässigen Touch. Mit einem Trick wird auch der bis zu zwei Größen zu weite Hut perfekt angepasst.

Relaxed Elegance | Zum Béret ein Frisur-Tipp mit Anleitung

Anlässe gibt es viele. Zu besonderen will man toll aussehen. Da kommt die Kombination aus kleinem Béret-Hütchen und einer modern übersetzten Frisur im 30er Jahre-Stil genau richtig. Zum Kleid, Anzug, einfach zur Bluse oder zum Pullover – der Headwear-Style ist schnell nachzumachen und strahlt lässige Eleganz aus.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Ok